Underground Resistance / Programming
Hinweis: Bitte den unteren Hinweis über das Fake-Set von Jeff Mills und Robert Hood lesen!
Please note: Please read the note about the fake set of Jeff Mills and Robert Hood below!

Nachfolgend ein Text aus dem nur zu empfehlenden Buch "Techno Lexikon" von Sven Schäfer, Jesper Schäfers und Dirk Waltmann (Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag, ISBN: 3-89602-142-7; 1998):

Underground Resistance
Projekt, Label. Based in Detroit sind UR wohl einige der politischsten Aktivisten im gesamten, weltweiten Techno-Lager. Angetrieben von der Perspektivlosigkeit in der vom Zerfall der Automobilindustrie gebeutelten Stadt, kämpft Mastermind "Mad" Mike Banks gegen die herrschenden Strukturen. "Programming" ist das Prinzip der modernen Wirtschaftsgesellschaft, gegen das Banks energisch kämpft. Programming bedeutet, daß das System - und damit ist der gesamte Komplex von Staat, Öffentlichkeit und Wirtschaft gemeint - die Bürger zu seinem Vorteil programmiert. Durch Schulbildung, Erziehung, Werbung und auch Gesetze wird das Volk in eine funktionierende Maschine umgewandelt. Der Mensch wird von seinen Einflüssen, die auf ihn einwirken, indoktriniert, so daß er den Richtlinien der Gesellschaft Genüge tut, und sie so am Leben erhält. Eine durchaus sinnvolle Struktur, die aber leider den grundsätzlichen Mangel hat, daß sie sein Objekt der freien Entscheidungsmöglichkeit beraubt. Gerade in Amerika tritt dies in From des immer noch vorhandenen Rassismus vor allem gegenüber der farbigen Bevölkerung offen zutage. Vielerorts ist die Ablehnung andersartigen (Rassen) in jahrhundertlangen Traditionen begründet. Wie sollen Kinder, die von ihren Eltern gesagt bekommen, daß Schwarze minderwertig sind, weil schon deren Eltern es gesagt haben, jemals offen anderen Menschen gegenübertreten? Und sicherlich ist es (nicht nur) in den USA mehr als das ebenfalls programmierte Ausbeutungsbewußtsein, das seit Zeiten der Slaverei tief in der Seele der Schwarzen verwurzelt ist, das immer wieder Konflikte zwischen schwarz und weiß hinaufbeschwört, nur aus Flucht vor dem Unbekannten heraus. Gleiches lässt sich im islamischen Totalitarismus oder generell bei Ausländerfeindlichkeit feststellen: Menschen sind von ihrer Umwelt programmiert worden, Andersdenkende oder anders Aussehende abzulehnen. Gegen diese Form der Programmierung oder Indoktrination kämpft UR. Nicht mit Worten, sondern mit Musik. Denn Musik ist eine universelle Kommunikation, die jeder versteht, ohne die gleiche Sprache sprechen zu müssen und ohne durch den äußeren Eindruck über die Persönlichkeit eines Menschen getäuscht zu werden. Um sich jedoch nicht ganz auf die Aussagekraft der Musik zu verlassen, sind viele der inzwischen weit über vierzig UR-Platten oft mit Gedichten und Botschaften illustriert, die die Realität des Lebens verdeutlichen sollen. Oft sind die Ansichten von "Mad" Mike Banks und Underground Resistance falsch interpretiert worden. Er hat sogar Verbrüderungsschreiben von der IRA und libyschen Extremisten bekommen, die offensichtliche Geistesverwandtschaft vermuteten. Es gehe jedoch nicht um Militarismus oder gar Terrorismus, auch wenn das Auftreten und die Äußerungen von UR das gelegentlich nahelegen mögen. Es geht um den Kampf gegen das vorurteilsgeprägte Bewußtsein. Und der bedarf nicht unbedingt lachender Gesichter und starker Öffentlichkeitspräsenz. "Life is a struggle", sagt Mike und, "wer sichtbar wird, macht sich angreifbar." Also arbeitet man lieber an der Basis in Detroit. [...] UR gelten als eine Art heilige Instanz nicht nur in Detroit, sondern im ernstzunehmenden Technolager in der ganzen Welt.

Das das "Programming" keine bloße Verschwörungstheorie, sondern Fakt ist, dürftet ihr spätestens nach dem lesen dieses Internetprojekts erkennen...

"Do not allow yourself to be programmed" (Underground Resistance - Electronic Warfare)

Songtext des Tracks "Transition" (2002)
There will come a time in your life when you will ask yourself a series of questions.
Am I happy with who I am?
Am I happy with the people around me?
Am I happy with what I'm doing?
Am I happy with the way my life is going?
Do I have a life or am I just living?
Do not let these questions strain or trouble you.
Just point yourself in the direction of your dreams.
Find your strength in the sound and make your transition.

Do not spend too much time thinking and not enough doing.
Did I try the hardest at any of my dreams?
Did I purposely let others discourage me when I knew I could?
Will I die never knowing what I could have been or could have done?
Do not let these doubts restrain or trouble you.
Just point yourself in the direction of your dreams.
Find your strength in the sound and make your transition.

There will be people who say "you can't" - you will.
There will be people who say "you don't mix this with that" and you will say "watch me".
There will be people who will say "play it safe, that's too risky" - you will take that chance and have no fear.
You won't let these questions restrain or trouble you.
You will point yourself in the direction of your dreams.
You will find the strength in the sound and make your transition.

For those who know it's time to leave the house and go back to the field.
Find your strength in the sound and make your transition.

Text des UR-Unterlabels World Power Alliance
W.P.A.
World power Alliance

The World Power Alliance was formed somewhere in Detroit, Michigan U.S.A. on May 22, 1992 at 4:28 PM by various elements of the world underground legions. The alliance is dedicated to the advancement of the human race by way of sonic experimentation.

The World Power Alliance was designed to bring the worlds minds together, to combat the medicore audio and visual programming being fed to the inhabitans of Earth, this programming is stagnating the minds of the people, building a wall between races and world peace. This wall must be destroyed, and it will fall.

By using the untapped energy potential of sound, the W.P.A. will smash this wall much the same as certain frequencies shatter the glass.

Brothers of the underground, transmit your tones and frequencies from all locations of this world and wreak havoc on the programmers.

THIS IS WAR!
LONG LIVE THE UNDERGROUND

Text der Vinylveröffentlichung "Revenge Of The Jaguar - The Mixes" von DJ Rolando a.k.a. The Aztec Mystic (2000)
WARNING!
Please do not purchase this record from any super large commercial chain store. These stores have never supported this type of music and only do so now in order to appear cool & current. If you decide to buy this record please only purchase it from a knowledgeable specialty shop or local mom & pop store or smaller businesses that have supported this music from it´s inception. Super chain stores have never had the time or focus to search out cutting edge underground music! They can only react once the specialty shops & underground labels have created a market for the music, then all of a sudden they and the major music labels start wanting the music because they know they can overpower the small labels and network of retailers that made this music possible with their massive advertising campaigns and pre-fab artists, that do weak imitations of what the music really is, and worse it´s 10 to 12 years late. We have 2 questions for you: 1. Would you watch or read news that was 12 years old? 2. How long you gonna let them do this to you? - Support your local Retailers & Specialty Shops out - UR

Your failed systems will be overcome electronically and eliminated worldwide

Text der Vinylveröffentlichung "Dark Energy" (V.A., 1994)
WARNING!
Dark Energy is the first in a series of sonic strikes engineered by UR to be carried out during the winter equinox of star year 1994-1995, against programmer strongholds. The primary strike will consist of a series of 6 dark energy waves.

This mission will be carried out by Nitestrike leader James (Suburban Night) Pennington. The Dark Energy Waves will engulf the Earth in a ultraviolet Midnight Sunshine allowing the Suburban Night and other resistance forces worldwide to finally see the truth and pinpoint programmer positions for the now mobile UR divisions moving out of Detroit for the upcoming assault worldwide. To our brothers and sisters of the Underground - stay low, stay strong, stay Underground.

                                                                                                                                                                                            -OUT- The Unknown Writer

Bilder und Cover (englisch)
Ziel von Underground Resistance
UR-Bild 1
UR-Bild 2
Interstellar Fugitives
Interstellar Fugitives 2
Booklet der CD "The Aztec Mystic Mix" von DJ Rolando

Biographien
Artikel bei Wikipedia mit weiteren Links
Das Mensch-Maschine-Verhältnis. Medientheorie mit Kraftwerk, Underground Resistance und Missy Elliott
Underground Resistance
The techno rebels of Underground Resistance fight the power (ENG)
Biographie bei allmusic (ENG)
Artist feature - DJ Rolando (ENG)
Scan 7

Interviews
Mike Banks (Videobeitrag von der DVD "Slices - Issue 3-06") (Englisch mit dt. Untertiteln)
Mike Banks (Videobeitrag von der DVD "Slices - Issue 3-06") (Englisch mit dt. Untertiteln) (YouTube)
Mike Banks (Videobeitrag aus der Dokumentation "Universal Techno", 1996) (Englisch mit franz. Untertiteln)
Mike Banks (Videobeitrag aus der Dokumentation "Universal Techno", 1996) (Englisch mit franz. Untertiteln) (YouTube)
Mike Banks (Videobeitrag aus der Dokumentation "Universal Techno", 1996) (Englisch mit franz. Untertiteln/Französisch) (als Download, 2:41 Min., 8,7 MB)
Underground Resistance: Interstellar Fugitives (Cornelius Harris, Frankie Fultz & DJ Skurge)
Mike Banks über Underground Resistance
Abdul Haqq
Mad Mike Banks-Interview und Set bei WDET (MP3) (ENG)
Underground Resistance - The singular most inspirational force in techno (Abdul Haqq, Mad Mike, Gerald Mitchell, DJ Skurge, Suburban Knight etc.) (ENG)
DJ Rolando - The Aztec Mystic
Jeff Mills & Mad Mike (DJ Rolando)
Nobody buys me (Mike Banks) (ENG)

Nicht genehmigte Coverversion von DJ Rolandos "Jaguar" seitens Sony/BMG
Boycott Sony & BMG - Corporate Multinationals Have Stolen Rolando's Track (ENG)
Jaguar (Thing) (ENG)
Underground Resistance vs. BMG - wem gehört der Beat?
UR vs. Sony - oder der gefälschte Jaguar
Die dunklen Seiten des Jaguars - Underground Resistance gegen des Rest
Jaguar Story
Riot um Alex Empire und Underground Existance [sic] (Teil 2) - Unrechtmäßige Verwendung von Tracks durch die Sony

Videos
Mike Banks-Interview (Videobeitrag aus der Dokumentation "Universal Techno", 1996) (ENG)
Mike Banks-Interview (Videobeitrag aus der Dokumentation "Universal Techno", 1996) (Englisch mit franz. Untertiteln/Französisch) (2:41 Min., 8,7 MB)
Underground Resistance - Rave Ô Trans, Renne, (Frankreich) 1992 (2:37 Min., 8,27 MB)

Musik
Mad Mike Banks-Interview und Set bei WDET (MP3) (ENG)
Mark Verbos - Promotional DJ Mix Recorded In NYC December, 2003 (1:07:51 Std., 62,1 MB) (OFFLINE)
Hinweis: Dieses Set wurde in den letzten Jahren im Internet als 92'er Live-Mix von Jeff Mills & Robert Hood/Underground Resistance im The Limelight gefaket! Quellen (inkl. Trackliste): 1, 2.
Please note: In the last years this set has been faked on the internet as live mix of Jeff Mills and Robert Hood/Underground Resistance at the Limelight in 1992! Sources: (incl. tracklist): 1, 2.

Sonstiges
Amerikas große Bass-Guerilla
Erst Historisieren, dann funky Schranzen - Underground Resistance eröffneten den Club Transmediale
Richie Hawtin - Inspiration (ENG)

Thomas Meinecke - Hellblau (ein Auszug) (siehe 13. Absatz)

© 2008 - 2014 www.Gabbers-gegen-Rassismus.de

< Zurück

        Techno/Trance >

Startseite